Samstag, 7. Dezember 2013

Sturmschaden

Der sehr schwere Südweststurm vom 28. Oktober hat großen Schaden am Gnadenhof verursacht. Es entstanden mehrere große Löcher von 1 m2 im Dach, Zaunpfähle waren umgeweht und das ganze Dach eines Nebengebäudes war weggerissen. In diesem Nebengebäude lagert unser ganzer Vorrat an Heu und Stroh. Das darf absolut nicht nass werden, sonst vergammelt es sehr schnell und ist nicht mehr für die Tiere zu gebrauchen.

Das Dach des Nebengebäudes gleich nach dem Sturm
Wir konnten einen Teil der Reparaturkosten selber bezahlen und wir haben von Stiftung "DierenLot" € 2500,- Nothilfe bekommen. Das Dach ist jetzt wiederhergestellt worden und das Stroh und Heu ist wieder trocken gelagert. Stiftung "DierenLot" vielen Dank!

Ein Freiwilliger legt neue Wellbleche

Keine Kommentare:

Kommentar posten