Freitag, 31. Januar 2014

Recycling

Während des starken Sturmes vom Oktober 2013 ist bei uns ein sehr hoher Tannenbaum umgeweht. Den dicken Stamm haben wir zersägt, so dass wir hiermit mehrere Tage den Holzkamin heizen konnten. Die grünen Zweige haben wir als Weihnachtsgrün verkauft. Das hat € 17,- eingebracht, also reich sind wir davon nicht geworden. Aber von dem Geld haben wir wieder Katzenfutter kaufen können. Die unverkauften Zweige haben auch eine Bestimmung bekommen: als Leckerli für das Vieh. So haben wir einen ganzen Tannenbaum verwertet.


Keine Kommentare:

Kommentar posten